FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 - TSV Dietfurt 4.3

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte BZL Rückrunde 2016-2017

"kuriose Aufholjagd liefert den nächsten Sieg"

FC Jura 05 - TSV Dietfurt 4:3


Am 26. Spieltag der Bezirksliga gastierte die Mannschaft des TSV Dietfurt am Sportgelände in Schönhofen. Der FC Jura wollte seine gute Bilanz seit der Winterpause weiter ausbauen. Im Hinspiel musste man sich mit 4:1 geschlagen geben.
Bereits nach einer knappen Viertelstunde wurde man kalt erwischt. Die Jura Defensive stoppte Daniel Schneeberger im Strafraum mit einem Foul und den fälligen Elfmeter verwandelte Christian Mittermeier zur 1:0 Führung der Gäste (13. Minute). Nur wenige Zeigerumdrehungen später erhöhte Daniel Schneeberger auf 2:0. Nach einem weiten Ball auf den Angreifer behielt er im Eins gegen Eins gegen Stefan Walter die Oberhand. Die Gäste konnten sogar noch einen drauf legen. Christian Gess markierte mit seinem Freistoß die 3:0 Führung (34. Minute). Der FC Jura war sichtlich geschockt und konnte den Gästen nichts entgegen setzten. Somit verließ man mit einem 3:0 Rückstand den Platz zur Halbzeitpause.
Die Pausenansprache zeigte Wirkung, denn nach dem Seitenwechsel startete der FC Jura mit Schwung in den zweiten Abschnitt. Bereits nach wenigen Minuten durften die Platzherren jubeln. Rainer Zierers Abschluss konnte noch geblockt werden, doch den Abpraller sicherte sich Csaba Koszo und verlängerte für Mathias Peter. Im Fünfmeterraum ließ sich der Angreifer nicht lumpen und erzielte den 1:3 Anschlusstreffer (51. Minute). Die Hausherren wollten die erste Spielhälfte nicht auf sich sitzen lassen und machten weiter Druck. So köpfte Sebastian Ostermeier nach einer Hereingabe durch Mathias Peter das 2:3 (59. Minute). Wenig später schnürte Ostermeier seinen Doppelpack. Diesmal legte Adrian Potloka für den Verteidiger auf, der wieder mit dem Kopf den 3:3 Ausgleichstreffer markierte (64. Minute). Jura war noch nicht zufrieden und wollte mehr. Thomas Kirner flankte auf Rainer Zierer, der den Ball weiter verlängerte. Stefan Poschenrieder stand goldrichtig und versenkte die Kugel im Netz zur 4:3 Führung (71. Minute). Das Spiel war nun endgültig gedreht. Kurz vor dem Ende hatte Andreas Schneider den Ausgleich der Gäste auf dem Fuß, doch seinen Schuss konnte Stefan Walter im Tor parieren. Somit endete die Partie mit 4:3.

Fazit: Der FC Jura zeigte nach einer verschlafenen ersten Spielhälfte Moral und verwandelte einen 0:3 Rückstand in eine 4:3 Führung. Am Ende siegte die Mannschaft mit dem größeren Willen.
Im nächsten Spiel trifft man auf die Mannschaft der SpVgg Lam. Anpfiff ist am Samstag (29.4) um 16 Uhr am Sportgelände des SSV Schönhofen.

FC Jura 05: Walter - Ferstl (50. Erber), Poschenrieder, Ostermeier, Peter C. - Gemmer, Köhler (50. Stahlich), Peter M., Kirner - Zierer, Koszo (50. Peter).


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü