FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05-SG Chambtal 2:5

Archiv > Spielberichte A-Jugend > Spielberichte Rückrunde 2009-2010

08.05.2010 FC Jura 05 - SG Chambtal 2:5 (1:2)

Erneute Niederage im Kellerduell


Verletzungsbdingte und abiturstressbedingte Ausfälle zwangen uns erneut eine Mannschaft zu stellen, die so noch nicht zusammengespielt hat. So trafen wir auf einen Gegner aus Chambtal der in der Tabelle ebenfalls ganz unten zu finden ist. Unsere Jungs bemühten sich zusehends, so dass die Gäste kaum ins Spiel kamen. Nur durch unsere Unzulänglichkeiten bauten wir sie wieder auf. Abspielfehler in unbedrängten Situationen waren leider an der Tagesordnung. Der Gegner macht mit und so entwickelte sich ein Spiel auf niedrigem Niveau. Wir hatten aber während der gesamten ersten Halbzeit die klareren und häufigeren Torchancen. Eine davon nutzte Marius Ludwig zur verdienten Führung. Jetzt versäumten wir es diese Führung auszubauen und so kam es wie es kommen musste. Nach einem unserer gemachten Fehlern und dem ungestümen eingreifen mussten wir den Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß aus ca 18 Metern hinnehmen. Der Ball war so scharf getreten, dass er für unseren Torwart nicht zu halten war. Nun kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, aber wir hatten weiterhin die Möglichkeiten. Ein unnötiger Ballverlust in unserem rechten Mittelfeld und eine Unachtsamkeit in unserer Defensive wurde eiskalt mit der Führung für die Gäste bestraft. Mit dem Rückstand gingen wir in die Halbzeit.
Nach Wiederbeginn versuchten wir den Ausgleich zu erzielen und drängten die Gäste in die eigene Hälfte zurück. Nachdem auch ein klares Foulspiel im gegnerischen Strafraum nicht zum Elfmeter für uns führte, dachten wir, das war es nun. Weit gefehlt, die Jungs stemmten sich gegen das drohende Unheil und Marius Ludwig erzielte nach einem langen Ball, sehr überlegt mit einem Heber, den verdienten Ausgleich. Wir konnten noch einige Minuten so weitermachen, aber mehr und mehr zeigte sich der physische Zustand unserer Jungs. Sie mußten dem aufwendigem Spiel Tribut zollen und konnten nicht mehr zulegen. Die Chambtaler versuchtenihr Glück mit Einzelaktionen und trafen zweimal hintereinander zur 4:2 Führung. Das fünfte Tor der Gäste
resultierte wiederum aus einem fulminanten Schuß aus ca 20 Meter der unhaltbar im Gehäuse einschlug.

Fazit: Gegen einen schwachen Gegner haben wir fünf Tore kassiert. Leider können wir nicht länger als 60-70 Minuten mithalten. Hier macht sich auch die rege Trainings- beteiligung bemerkbar. Schade, dass wir nach 10 Minuten schon wieder einen verletzten Spieler beklagen mussten, der für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen kann.

Torschützen: Marius Ludwig (2)

Aufstellung: Binder Tim, Meier Jonas, Aleev Artemi, Maihöfner Andreas, Tsakpinis Aris, Stang Nico, Dietz Matthias, Ludwig Marius, Untergrabner Bastian, Obermeier Michael, Wegleitner Tobias

Einwechslungen: Schungl Patrick, Faltermeier Michael

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü