FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


ATSV Kallmünz - FC Jura 05 0:4

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde 2012-2013

„Klarer Sieg“

KL II 25. Spt. 18.025.13: ATSV Kallmünz – FC Jura 05 0:4 (0:2)

Jura gewinnt das letzte Auswärtsspiel der Saison klar mit 4:0.
Das 1:0 durch Smolebred Ole durch einen sensationellen Dropkick aus 16 Metern neben den linken Pfosten. Nach einer halben Stunde der nächste Treffer für die Gäste. Lohr Michi setzte nach einem Rückpass auf den Torwart nach. Der Torhüter versucht ihn am 5er auszuspielen, doch „Lohri“ lässt sich nicht nass machen und grätscht den Ball ins Tor – das 2:0 für Jura.
Nach Wiederanpfiff spielte weiter Jura und so war das 3:0 für die Gästeelf nur die logische Folge. Wolf Mario eroberte den Ball an der Mittellinie, spielt anschließend am 16er mit Lohr einen Doppelpass (Lohr legt den Ball mit der Hacke in den Lauf von Wolf) und Wolf schließt in einer 1-gegen-1-Situation eiskalt ins lange Eck ab. Der Endpunkt des Tages, das 4:0: Ostermeier köpft eine Freistoßflanke von Gemmer ins Tor.

Fazit: Ein verdienter Sieg für die Poschenrieder-Elf. Es wurden sogar noch gut Gelegenheiten ausgelassen das Spiel noch höher zu gewinnen. Im letzten Heimspiel besucht der Meister Parsberg die Jura-Elf, Anpfiff ist am Sonntag, den 26.5. um 15:15 Uhr in Schönhofen!

FC Jura 05: Michael Brunner – Tobias Mierzwa, Sebastian Ostermeioer, Ingmar Hell, Mario Wolf – Stefan Poschenrieder, Matthias Gemmer, Mich Erber, Michael Lohr – Ole Smolebred, Andreas Ascheneller
(Stefan Weierer, Toni Scharnagl)

Kursiv: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü