FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 - TV Riedenburg 1:3

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde Kreisliga 2015-2016

"Jura lässt Federn - erneute deutliche Niederlage"


Nach der klaren Niederlage vom vorherigen Spieltag wartete der Ligaprimus Riedenburg auf die Mannschaft von Trainer Stephan Buckow.
Wie schon im Spiel zuvor erwischte die Heimmannschaft einen schlechten Start. Bereits nach 7 gespielten Minuten musste man den ersten Gegentreffer hinnehmen. Während eines Angriffs der Riedenburger prallte der Ball Beer an die Hand und die Schiedsrichterentscheidung hieß "Elfmeter". Sebastian Schmied verwandelte diesen sicher. Die Hausherren zeigten sich davon wenig beeindruckt und bemühten sich in der Offensive. Die erste große Möglichkeit hatte Ostermeier freistehend vor dem Tor (14. Minute). Sein Kopfball verfehlte nur knapp das Tor. Die Riedenburger Antwort darauf kam postwendend. Nach einem langen Pass in den Lauf von Alexander Meier legte dieser quer für Sebastian Schmied, der ohne Mühe den Ball zum 2:0 im Tor versenkte (15. Minute). Jura blieb trotz der beiden Gegentreffer stets bemüht, konnte doch kaum nennenswerte Möglichkeiten erzielen. Nach einer halben Stunde die nächste Chance, wiederum durch Ostermeier, der mit dem Kopf den Ball knapp über die Latte setzte. Kurz vor der Halbzeit erwischte es die Jura-Mannschaft zum dritten Mal. Einen Riedenburger Schussversuch kann Brunner nur vor die Füße von Micheal Wittmann klären, der danach unseren Abwehrspieler und Brunner ohne Chance lässt und gekonnt zur 3:0 Pausenführung einschob (44. Minute). Im nachfolgenden Angriff ließ Beck seine Schussgewalt aufblitzen. Aus rund 30 Meter Entfernung donnerte er das Spielgerät unter der Mauer hindurch und fast durch die Füße des Riedenburger Torhüters.
Nach der Pause gelang Jura der vermeintliche Anschlusstreffer (46. Minute). Nach einer Flanke von Zierer konnte Ostermeier den Ball im Tor per Kopf unterbringen, doch das Schiedsrichtergespann entschied auf "Abseits". Weitere Offensivbemühungen in der Folgezeit blieben allesamt ungenutzt, ehe man in der 85. Minute dann doch noch den Anschluss erzielen konnte. Peter M. bediente Zierer, dessen Schuss im Netz zappelte.
Insgesamt eine verdiente Niederlage für den FC Jura 05. Über weite Strecken des Spiels war man ein ebenwürdiger Gegner, doch der Ligaprimus nutzte seine sich bietenden Möglichkeiten allesamt eiskalt aus und schickte die Mannschaft von Trainer Stephan Buckow klar und deutlich mit 3:1 als Verlierer vom Platz. Für die offensiv bemühte Jura-Mannschaft kam der Anschlusstreffer zu spät, um das Spiel noch zu drehen.
Die nächste Möglichkeit um den Abwärtstrend zu stoppen bietet sich am Sonntag (03.04) um 14 Uhr auswärts gegen die Mannschaft aus Beratzhausen.



FC Jura 05: Brunner - Peter C. (67. Poschenrieder), Beer, Ostermeier, Ferstl - Gemmer (85. Fischer), Stahlich, Beck (75. Keck),
Peter M., Erber - Zierer


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü