FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 II - SV Lupburg 3:3

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde A-Klasse 2014-2015

"Beers an vielen Toren beteiligt“

A-Klasse 4 - 16. Spt. 08.11.14: FC Jura 05 II - SV Lupburg 3:3 (1:0)

Jura kann sich dank eines späten Doppelschlag zum 3:3-Remis retten. Die erste Halbzeit gestalteten die Hausherren und kamen immer mal wieder gefährlich über die Außenbahnen zu Torchancen. Richtig klare Gelegenheiten zur Führung sprangen aber nur selten raus, eine davon nutzte jedoch Keck zur 1:0-Führung, als er im Strafraum von Beer M. mustergültig angespielt wurde (28.). Defensiv wurde die Heimelf nicht allzu sehr gefordert, nur einmal stand nach einem Fehlpass im Spielaufbau ein Lupburger alleine vor dem Kasten - Keeper Poschenrieder verabschiedete sich schon in die andere Ecke - doch der Angreifer vergab kläglichst. So ging es verdient mit 1:0 in die Katakomben.
Nach Wiederanpfiff konnten die Gäste recht zackig ausgleichen, nach einem Fehler von Beer M. und einem schnellen Pass in die Spitze trafen die Lupburger zum 1:1 (48.). Das Spiel plätscherte nun etwas dahin, bis die Gäste einen Doppelpack binnen drei Minuten landen konnten. Nach einem Luftloch von Beer S. war ein abseitsverdächtiger Pass die Vorlage zum 2:1 für Lupburg (65.), beim 3:1 umspielte der Lupburger Doppeltorschütze Krieger den Jura-Schlussmann (68.). So lagen die Hausherren plötzlich mit zwei Toren hinten und warfen in der Schlussphase nochmal alles nach vorne. Ein Eckball nutzte Kapitän Beer M. und zwang einen Gästespieler zum Selbsttor - das 2:3 in der 89. Spielminute. Und in der Nachspielzeit konnte der A-Jugendliche Igor Ebel (der seine Premiere im Herrenbereich feierte) die Vorlage für Beers nächsten Treffer geben, als dieser in den Freistoß hineingrätschte zum 3:3-Endstand.

Fazit: Das B-Team egalisiert einen Zwei-Tore-Rückstand und gewinnt am Ende den einen Punkt. Zwar wäre vielleicht sogar mehr drin gewesen, doch kann man aufgrund der zwei unterschiedlich verlaufenden Halbzeiten von einem gerechten Unentschieden sprechen. Ein Kompliment ist den drei A-Jugendlichen Fischer, Propp und Ebel auszusprechen, die trotz eines Spiels am Vortag eine sehr gute Leistung ablieferten. Kommenden Sonntag fährt das Team von Coach Willnecker nach Kottingwörth, um das letzte Spiel vor der Winterpause auszutragen. Anpfiff ist am Sonntag, den 16.11. um 14:15Uhr.


FC Jura 05 II: Marius Poschenrieder - Florian Ferstl, Max Beer, Patrik Spyrka, Sebastian Beer - Johannes Betz, Dominik Müller, Andreas Ascheneller, Ändy Bawidamann, Max Fischer - Florian Keck (Albert Propp, Igor Ebel); [Mario Burczyk]

Kursiv: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü