FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 II - DJK Oberpfraundorf 3:3

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde Kreisklasse 2013-2014

"Unentschieden zum Saisonfinale“

KK Grp. 3- 26. Spt. 24.05.14: FC Jura 05 II – DJK Oberpfrauendorf 3:3 (2:2)

Mit einem 3:3 verabschiedet sich das B-Team aus der Kreisklasse.
Trotz großer Hitze legten beide Teams los wie die Feuerwehren. So stand es nach sieben Spielminuten bereits 2:1 für die Heimelf. Nach nur zwei Minuten fälschte ein Pfrauendorfer eine Flanke von Tsakpinis unglücklich ins eigene Tor ab, bevor Lau nur kurz darauf über links sein Solo erfolgreich zum 2:0 abschloss. Ein etwas strittiger Foulelfmeter brachte in der siebten Spielminute den Anschluss für die Gäste. Danach verflachte das Spiel etwas, Großchancen gab es nicht mehr viele. Nach etwas mehr als einer halben Stunde pfiff der Unparteiische einen Strafstoß an Lau, vorausgegangen war ein Schubser im Strafraum. Ferstl nahm das Leder an sich, zielte jedoch in die Mitte, wo der Torhüter mit dem Fuß klären konnte. Der Abpraller blieb auch unverwertet. Ein Freistoß für Jura in der Gästehälfte wurde zum Boomerang mit Tor für die Gäste: der schnelle Konter wurde von Juras Defensive nicht klar genug geklärt und Torjäger Mehringer überlupfte den herauseilenden Keeper Wild vorbildlich. So ging es mit 2:2 in die Halbzeit.
Direkt nach Wiederanpfiff erzielten die Gäste aus kurzer Distanz die Führung, welcher das B-Team lange hinterherlief. Zwar zeigte nach dem Rückstand die Köhler-Elf Moral und bemühte sich auszugleichen, kam aber in dieser Phase kaum zu zwingenden Chancen. Oberpfrauendorf beschränkte sich auf die englische Spielweise „hoch & weit nach vorne“, konnten ihre Führung trotz zahlreicher Überzahlsituationen nicht nutzen. Ein Zauberpass von Köhler leitete den Ausgleich zehn Minuten vor Ende der Partie ein. Bawidamann scheiterte zwar noch am Goalie der Gäste, doch dessen Abpraller netzte Lau eiskalt ein. Jura hätte gar noch die Führung in den Schlussminuten erzielen können, scheiterte aber am gut aufgelegten Gästekeeper.

Fazit: Jetzt ist die Saison rum, die Wehmut hält sich in Schranken, da der Abstieg schon sehr bald besiegelt schien. In der kommenden Spielzeit muss sich das B-Team erst einmal mit der A-Klasse auseinandersetzen und personell schauen über die Runden zu kommen.


FC Jura 05 II: Sebastian Wild – Aris Tsakpinis, Mario Burczyk, Sebastian Beer, Markus Niklas – Andreas Weierer, Stefan Poschenrieder, Olli Köhler, Sebastian Lau, Ändy Bawidamann – Florian Ferstl (Philip Meier, Max Ferstl, Peter Maihöfer)

Kursiv: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü