FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


SV Burgweinting - FC Jura 05 5:3

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde Bezzirksliga 2011-2012

Nichts zu holen beim Tabellenführer

Süd 24. Spt. 15.04.12: SV Burgweinting - FC Jura 05 5:3 (3:2)

Gegen den Tabellenführer muss die „Erste“ von Trainer Erich Lorenz eine Niederlage hinnehmen, das Spiel endete am Ende mit 5:3 für den Sportverein. Nervös und mit einigen Abstimmungsproblemen begannen die Mannen von Jura die Partie. Bereits nach fünf Minuten rettete der Pfosten für die Gäste. Burgweinting hatte das Spiel im Griff, nur wenige Situationen ließen sie in dieser Phase zu. Durch schnelle Konter und flinkem Spielaufbau kamen sie dann innerhalb von zehn Minuten zur 3-Tore Führung. Das 1:0 für die Hausherren nach einem Drehschuss vom 16er Eck in den Winkel (23.). Tor Nummer zwei war die Konsequenz nach einem Abspielfehler im Spielaufbau in der eigenen Hälfte der „Ersten“. Ein Fernschuss markierte das 3:0 für die Hausherren (33.). Brunner hatte bei allen drei Gegentoren keine Abwehrmöglichkeit. Doch wer dachte, Jura steckt nun auf, lag falsch. Nur eine Minute nach dem letzten Burgweinting Tor nutzte Reindl einen Torwartfehler eiskalt zum Anschlusstreffer. Nach Weins vereiteltem Schuss aus kurzer Distanz war Zierer zur Stelle und traf zum Pausenstand von 2:3 aus Sicht der Gäste. Gleich nach der Halbzeitpause ging es in einem hochklassigem Bezirksligaspiel Schlag auf Schlag weiter. Zierer konnte sich auf rechts durchsetzen und nach einem Handspiel im 16er gab es den fälligen Elfer. Leider konnte Reindl die Ausgleichsmöglichkeit nicht nutzen (51.). Drei Minuten später dann eine Fehlentscheidung des Schiedsrichtergespanns, nach einer Grätsche von Ostermeier auf der Grundlinie gaben die Unparteiischen 11er für die Hausherren, die souverän zum 4:2 einlochten. Jura steckte nicht auf, musste aber hinten öffnen, aber Brunner rettete noch zwei Mal gegen herbeistürmende Burgweintinger (wobei einmal der Pfiff auf den Elfmeterpunkt vertretbarer gewesen wäre als beim 4:2). Der erneute Anschlusstreffer fiel nach einem Standard, Peter traf aus 17m mit einem Freistoß (72.). Obwohl Jura alles nach Vorne warf, kamen sie nicht mehr zu klaren Torchancen und so war der 5:3 Endstandstreffer das Resultat aus den Offensivbemühungen am Schluss (90+2).

Fazit: Trotz aufopferndem Kampf blieb den Jura-Jungs ein Punkt verwehrt, der bei dem Einsatz und der Moral nach einem 3-Tore Rückstand verdient gewesen wäre. Doch darf nun nicht der Kopf in den Sand gesteckt werden, wer gegen den Tabellenführer so nah einem Punkt ist, muss sich vor Arnschwang noch lange nicht fürchten! Anpfiff ist am Samstag, den 21.4. um 16Uhr im Penkertal.

FC Jura 05: Michael Brunner - Maximilian Beer (ab 87. Bastian Untergrabner), Sebastian Ostermeier, Armin Fritscher - Michael Erber, Rainer Zierer, Alexander Heinze (ab 71. Peter Christian), Michael Avemaria (ab 71. Daniel Ipfelkofer), Patrick Wein, Mathias Peter - Tobias Reindl

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü