FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


TSV Dietfurt II-FC jura 05 II 5:3

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Hinrunde 2009-2010

„Jura II rutscht tiefer zur Abstiegsregion“

KK Gr.3 12.Spt. 11.10.09: TSV Dietfurt II – FC Jura 05 II 5:3 (1:1)

Der FC Jura 05 II musste sich im Spiel gegen den TSV Dietfurt II nach einer guten Leistung geschlagen geben und rutscht somit wieder näher an das Tabellenende heran. Die „Zweite“ erspielte sich in den ersten zwanzig Minuten sehr gute Möglichkeiten. Somit war die 0:1 Führung für den FC Jura in der 22. Minute nicht unverdient. Nach einer Ecke von Toni Scharnagl konnte Michael Nowotnik ein Kopfballtor erzielen. Jedoch gab die Mannschaft von diesem Zeitpunkt an das Spiel aus der Hand. Dietfurt kam besser ins Spiel und konnte in der 30. Minute, als Keeper Tim Binder einen Freistoß vor die Füße des Dietfurter Spielers abklatschen ließ, den Ausgleich erzielen. Danach nahmen beide Mannschaften das Tempo raus. Ab der 55. Minute wurde es turbulent. Nach wieder zu zaghaften Verhalten in den Abwehrreihen und einem zweimaligem Querpass der Dietfurter im „Sechzehner“ konnte der Dietfurter Stürmer allein stehend vor Tim Binder die 2:1 Führung erzielen. Nur eine Minute später gleichte Benedikt Beer nach einem abgefälschtem Schuss aus. In der 58. Minute dann wieder die 3:2 Führung für Dietfurt, nachdem der Ball nach einer Ecke nicht aus der Gefahrenzone entfernt werden konnte. Zehn Minuten später erhöhte Dietfurt, nach wieder zu zaghaften Verhalten der Abwehr, auf 4:2. Als in der 78. Minute Toni Scharnagl das 4:3 durch einen Foulelfmeter erzielte, warf der FC Jura alles nach vorne. Allerdings sprang dabei nichts Zählbares mehr heraus und nach dem 5:3 in der 88. Minute für Dietfurt war das Spiel gelaufen.

Fazit: Eine Leistungssteigerung in einem guten Kreisklassenspiel gegenüber der vergangen Woche. Der FC Jura ließ nach einem sehr hohen Tempo anfangs nach. Der Mannschaft konnte man das Wollen am heutigen Tag sehr gut anerkennen. Das wieder zu schlechte und nicht ausreichende Defensiveverhalten kostet der Elf vielleicht sogar den Sieg. Nächste Woche ist die „Zweite“ spielfrei, ehe es eine Woche darauf in Schönhofen gegen den ASV Holzheim um wichtige Punkte geht.

FC Jura 05 II: Tim Binder, Michael Nowotnik, Martin Kroll, Christoph Häusler, Maximilian Beer, Michael Weigert, Benedikt Beer, Sebastian Ostermeier, Fabian Braun (ab 81. min. Martin Kettner), Toni Scharnagl, Andreas Bawidamann [Markus Niklas]

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü