FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 - FC Thalmassing 2:2

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte BZL Rückrunde 2016-2017

"Remis zum Rückrundenauftakt"

FC Jura 05 - FC Thalmassing 2:2


Zum Rückrundenauftakt der Bezirksliga Süd empfing man zu Hause die Mannschaft des FC Thalmassing. In der Vorrunde musste sich der FC Jura mit 1:3 geschlagen geben.
Der FC Jura startete gut in die Partie. Nach einer Ecke probierte es Mathias Peter aus der Drehung, doch der Thalmassinger Torhüter konnte den guten Abschluss parieren. Jura spielte weiter nach vorne, ehe die Gäste die Führung erzielen konnten. Eine Ecke wurde geblockt, doch das Spielgerät landete bei Ulrich Weber, der zum 1:0 vollendete (11. Minute). Im Anschluss startete Michael Erber durch. Im Strafraum zog er ab, verfehlte jedoch das Tor. Thomas Kirner versuchte es aus der Distanz, doch auch dieser Ball ging knapp am Tor vorbei (19. Minute). Der FC Jura machte weiter Druck. Patrick Wein erkämpfte sich die Kugel und legte ab auf Csaba Koszo. Sein Pass in den Strafraum auf den mitlaufenden Rainer Zierer war jedoch zu ungenau (22. Minute). Gleich im Anschluss konnte der Gästetorhüter einen gut getretenen Freistoß von Stefan Poschenrieder parieren, ehe Ostermeier nach der folgenden Ecke drüber köpfte. Wenig später setzte auch Adrian Potloka seinen Kopfball über das Tor (28. Minute). Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit verpasste Sebastian Ostermeier eine gute Möglichkeit - nach einem Freistoß köpfte er dem Torhüter in die Arme statt ins Tor (36. Minute). Mit dem Pausenpfiff konnte der FC Jura den Ausgleich erzielen. Johannes Ferstl passte in den Strafraum auf Patrick Wein, der ins kurze Eck abschloss zum 1:1. So ging man mit einem 1:1 Unentschieden in die Halbzeitpause.
Kurz nach dem Wiederanpfiff konnte Marius Poschenrieder im Tor einen Konter der Gäste entschärfen. Der FC Jura spielte weiter gut nach vorne, doch es fehlte die Genauigkeit im Abschluss. So konnten beispielsweise sowohl Zierers, als auch Potlokas Schüsse geblockt werden. Eine Viertelstunde vor dem Ende gingen die Gäste jedoch wieder in Führung. Ein geblockter Schuss landete bei Florian Zweckerl, der per Kopf das 2:1 markierte. Im Anschluss lief ein schöner Spielzug über Nico Köhler, der weiter passte auf Csaba Koszo; doch vor dem Tor vergab er die gute Möglichkeit kläglich. Wenig später war es wiederum Sebastian Ostermeier, der per Kopf eine weitere gute Chance liegen ließ (77. Minute). Kurz vor dem Ende setzte Nico Köhler mit einem Pass in die Spitze Rainer Zierer in Szene. Frei vor dem Tor vollendete er zum 2:2 Unentschieden (82. Minute). In den letzten Spielminuten versuchte der FC Jura das entscheidende Tor zu erzielen, doch wie so oft fehlte es an der Genauigkeit im entscheidenden Moment. So trennten sich der FC Jura und der FC Thalmassing mit einem 2:2 Unentschieden.

Fazit: Schlussendlich muss sich Jura mit einem Punkt zufrieden geben. Trotz einer Vielzahl an guten Möglichkeiten lief man immer wieder einem Rückstand hinterher und konnte zum Glück immer wieder den verdienten Ausgleich erzielen.
Im nächsten Spiel trifft man auswärts auf die SpVgg Hainsacker. Anpfiff ist am Sonntag (6.11) um 14 Uhr in Hainsacker.

FC Jura 05: M. Poschenrieder - Ferstl, S. Poschenrieder, Ostermeier, Erber - Potloka, Gemmer, Kirner (75. Köhler), Peter (17. Koszo), Wein (50. Keck) - Zierer


Homepage | Tagesordnung Mitgliederversammlung | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü