FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 - DJK Arnschwang 7:2

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte BZL Hinrunde 2016-2017

7:2 Kantersieg

FC Jura 05 - DJK Arnschwang 7:2

Am sechsten Spieltag der Bezirksliga empfing man die Gäste der DJK Arnschwang. Auf die Zuschauer wartete ein spannendes Spiel gegen einen Gegner, der sich noch im unteren Tabellendrittel befand und dringend Punkte nötig hatte. Jura wollte nach dem Unentschieden gegen Neutraubling weiter nachlegen. FC Jura erwischte einen guten Start. Koszo eroberte im Zweikampf mit dem Torhüter den Ball und spielte in die Strafraummitte auf Zierer. Sein Abschluss brachte die 1:0 Führung (9. Minute). Nach dem Treffer entwickelte sich das Spiel ausgeglichen. Doch sowohl die Chancen auf Seiten der Gegner, als auch die der Platzherren konnten nicht genutzt werden. Nach einer knappen halben Stunde stellte Koszo seine Treffsicherheit unter Beweis. Mit seinem Doppelpack (28. /29. Minute) markierte er das 3:0 für den FC Jura. Zunächst passte Zierer auf der Außenbahn quer und fand am langen Pfosten Koszo, der ohne Mühe einschieben konnte. Gleich darauf war es Potloka, der vorbereitete und Kozso, der aus zentraler Position an der Strafraumgrenze sicher verwandelte. Arnschwang war völlig verunsichert, die Zuordnung fehlte und zwischen den Mannschaftsteilen offenbarten sich immer wieder große Lücken. Folgerichtig fiel in der 33. Minute das 4:0 durch Ostermeier nach einem Freistoß von Zierer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Rudolf Spörl nach Pass von Matthias Augustin auf 4:1 verkürzen. Er überlief die Abwehr und überlupfte Walter im Tor (43. Minute). Trotz des Gegentreffers ging man mit einer komfortablen Führung in die Halbzeitpause.
Die Gäste starteten motiviert in die zweite Spielhälfte, doch Zierer machte den Hoffnung schöpfenden Gästen gleich einen Strich durch die Rechnung. Nach schöner Vorarbeit von Erber konnte Zierer das 5:1 erzielen (57. Minute). Arnschwang fand jedoch die passende Antwort drauf. Petr Dlesk verkürzte nach Vorarbeit von Baumann zum zwischenzeitlichen 5:2 (60. Minute). Im Gegenzug scheiterte Keck im Strafraum der DJK. Sein Schuss konnte geblockt werden, ehe auch Ostermeier nach einem Freistoß von Poschenrieder eine gute Möglichkeit vergab. Wenig später wurde Keck auf die Reise geschickt, der für den mitlaufenden Köhler ablegte. Sein Schuss landete am Pfosten, doch Zierer konnte den Abpraller verwerten und verwandelte zum 6:2 (75. Minute). Den Schlusspunkt der Partie setzte Ostermeier. Nach guter Vorarbeit von Beer und Zierer erzielte er das 7:2.

Fazit: FC Jura 05 fährt einen 7:2 Kantersieg gegen ersatzgeschwächte Gäste aus Arnschwang ein. In einer Partie, in der bei Jura alles funktionierte, bei den Gästen dagegen recht wenig, setzte man sich verdient als Sieger durch und konnte die nächsten wichtigen Punkte mitnehmen. Im nächsten Spiel trifft man wiederum zu Hause in Schönhofen auf den 1. FC Beilngries. Anpfiff ist am Sonntag (28.8) um 15 Uhr.

FC Jura 05: Walter - Ferstl, Ostermeier, Poschenrieder, Erber - Potloka, Gemmer, Wein (46. Keck), Zierer, Kirner (72. Beer) - Koszo (60. Köhler)


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü