FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


SV Zeitlarn- FC Jura 05 0:2

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Hinrunde Kreisliga 2015-2016

"Jura setzt Siegesserie fort und erklimmt Tabellenplatz eins"


KL II 8.Spt. 01.09.15: SV Zeitlarn - FC Jura 05 0:2 (0:1)

Mit viel Selbstvertrauen im Gepäck, basierend auf den fünf ungeschlagenen Spielen in Folge, davon 3 Siege in Serie, gastierte die Mannschaft des FC Jura bei der SG SV Zeitlarn / FC Laub / Regendorf. Jura kam gut in die Partie und startete bereits nach 6 Minuten den Offensivfußball. Nach einer Flanke von M. Peter verpasste Wein den Ball, der dadurch am Pfosten landete. Kurze Zeit später lieferte wiederum M. Peter mit einem Heber über die Abwehr den Ball zu Wein. Dieser setzte sich im Laufduell durch und schob nach 12 Minuten zum 1:0 für Jura ein. Mit dem Tor im Rücken trieb Jura die Offensive weiter an. So verpasste Keck nach einer Ecke freistehend vorm leeren Tor, ehe nach einem Konter über M. Peter und Erber das Handspiel bei der nachfolgenden Ecke vom Schiedsrichter nicht geahndet wurde. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schickte Wein Zierer auf die Reise, der seinen Schuss nur knapp am Pfosten vorbei setzte. Den Platzherren fiel nicht viel ein und konnten sich in Halbzeit eins kaum zwingende Chancen erspielen. Jura ging daher mit einer verdienten 1:0 Führung und einem deutlichen Chancenplus in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit machte die Mannschaft des FC Jura dort weiter, wo sie vor der Halbzeit aufgehört hatte.
Nach einer Ecke und dem Kopfball von Wein konnte ein Zeitlarner handverdächtig klären. Wenige Minuten später (50. Minute) köpfte Ostermeier nach einer Ecke von M. Peter knapp übers Tor. In der folgenden Spielzeit versuchte Zeitlarn mehr Druck auszuüben und sich Chancen zu erspielen. Nach einer Ecke für die Gastgeber verpasste Wolf (60. Minute) frei vor Brunner nur knapp den Ausgleichstreffer. Nachdem Jura die kurze Drangphase der Hausherren überstanden hatte, ließ man nichts mehr anbrennen. Nach 65 gespielten Minuten tanzte M. Peter im Mittelfeld seine Gegenspieler aus und legte für Erber auf der Außenbahn auf. Dieser sah und fand Zierer im 16er, der zum 2:0 den Ball über die Linie beförderte. In den Schlussminuten boten sich weitere Chancen für den FC Jura, die doch allesamt ungenutzt blieben. So stand entweder das Aluminium oder die Zeitlarner Hintermannschaft im Weg. 5 Minuten vor Ende der Partie tauchte der Zeitlarner Wolf noch einmal gefährlich vor dem Gehäuse von Brunner auf, jedoch konnte dieser klasse parieren und den 2:0 Auswärtssieg festhalten. Alles in allem ein verdienter Sieg des FC Jura. Mit einer soliden Leistung gegen harmlos aufspielende Platzherren aus Zeitlarn sicherte sich Jura die drei Punkte. Man verlässt zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen den Platz und zum vierten Mal in Folge heißt das Ergebnis 2:0. Durch den Auswärtserfolg erklimmt man vor dem Derby am Samstag (05.09) um 17 Uhr in Nittendorf gegen den FC Viehhausen Tabellenplatz eins.

FC Jura 05:

Brunner - Ostermeier, Poschenrieder, C. Peter, Mierzwa - Wein (74. Scharnagel), Gemmer, Erber (74. Beck), M. Peter, Keck (70. Ferstl) - Zierer [M. Poschenrieder]

Homepage | Tagesordnung Mitgliederversammlung | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü