FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 - SV Töging 6:2

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Hinrunde Kreisliga 2014-2015

"Gelungener Auftakt“

KL II 1.Spt. 02.08.14: FC Jura 05 – SV Töging 6:2 (5:2)

Das A-Team startet mit einem Kantersieg in die neue Saison, der auch in der Höhe verdient war.
Zunächst jedoch Staunen am Schönhofener Sportplatz: nach sieben Minuten stand es 0:2 aus Jura-Sicht. Das erste Tor der Partie fiel nach drei Minuten als eine Flanke von links einen Abnehmer am langen Pfosten fand. Eigentlich in Ballbesitz verursachte ein Handspiel von Ostermeier 22 Meter vor dem eigenen Kasten den 2:0-Treffer per Freistoß. Doch Jura zeigte Moral und drehte das Spiel innerhalb von zwanzig Minuten. Zierer (11.) setzte nach im gegnerischen Strafraum und versenkte den eroberten Ball zum Anschlusstreffer. In der 19. Minute steckte Hodzic schön auf den über links mitgelaufenen Kerres durch, der Übersicht behielt und von der Grundlinie auf Peter zurücklegte – der Ausgleich. Der Vorbereiter Kerres erzielte in der 28. Minute gar noch die Führung, sein Schuss aus kurzer Distanz sprang vom Innenpfosten ins Töginger Tor. Und nur eine Minute später nahm Zierer an der Grundlinie seinem Gegenspiel den Ball ab, zog in die Mitte und verwandelte zum 4:2. Johannes Ferstl erhöhte mit dem Pausenpfiff mit einem Distanzschuss noch auf 5:2.

Halbzeit zwei begann, wie die erste aufgehört hatte und zwar mit einem Jura-Tor. Diesmal war es Ostermeier, der am Fünfmeterraum den Ball mit dem Rücken zum Tor bekam und mit einem Drehschuss das 6:2 erzielen konnte. Danach beruhigte sich das Spiel etwas, von Töging war ja ab der zehnten Minute kaum mehr etwas zu sehen. Peter Mathias hatte mit seinem Freistoß und nach einem gegnerischen Fehlpass noch die Chance nach einer Stunde weiter zu erhöhen (60./61.). So blieb es beim deutlichen 6:2 für die Grundwürmer-Elf.

Fazit: Auftakt nach Maß, wobei der Schock nach zehn Minuten den Zuschauern und Verantwortlichen ins Gesicht geschrieben stand. Aber das Jura-Team zeigte, was es drauf hat und ließ sich trotz des Zweitorerückstands nicht aus der Fassung bringen und holte furios auf. Darauf lässt sich aufbauen. Kommenden Sonntag steht das erste Auswärtsspiel an. Anpfiff in Zeitlarn ist am Sonntag, den 10.8. um 17 Uhr!

FC Jura 05: Michael Brunner – Ingmar Hell, Markus Gschlößl, Sebastian Ostermeier, Johannes Ferstl – Michael Stahlich, Matthias Gemmer, Admir Hodzic, Mathias Peter, Fabian Kerres – Rainer Zierer
(Max Beer, Florian Keck, Michael Lohr); [Marius Poschenrieder]

Kursiv: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)

Homepage | Tagesordnung Mitgliederversammlung | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü