FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


TV Parsberg II - FC Jura 05 II 1:2

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde 2012-2013

„Erster Sieg seit September“

KK Grp. 3- 20. Spt. 21.04.13: TV Parsberg II – FC Jura II 1:2 (1:1)

Jura gewinnt das wichtige Spiel in Parsberg mit 2:1.Bei bestem Fußballwetter legte die Berg-Elf gleich gut los und übernahm das Spiel. In der zehnten Minute konnte Jura durch Tischmacher mit einem Distanzschuss in Führung gehen (10.). Danach versuchte Parsberg immer wieder mit hohen Bällen das Spiel herumzudrehen. Meistens hielt das Abwehrbollwerk gut dagegen, verursachte aber viele Freistöße aus gefährlicher Position. Der Ersatz- „Keeper“ Niklas musste sich mehrfach beweisen, zeichnete sich bei einem Freistoß mit einer schönen Parade besonders aus. Jura versuchte über Konter nachzulegen, nutzte die wenigen Gelegenheiten jedoch nicht. Nach einem langen Ball übersah der Unparteiische ein Foul an Maihöfner, so konnte der Parsberger freistehend ausgleichen (38.). Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel und so ging es mit einem gerechten Unentschieden in die Pause. Das Spiel veränderte sich in Halbzeit 2 nicht. Jura konterte und die Heimelf versuchte mit langen Bällen ins Spiel zu kommen. Der eingewechselte Ferstl M. brachte eine kurze Ecke, die Tischmacher zum befreienden 2:1 für die Gäste aus kurzer Distanz einnetzte (66.). Parsberg investierte in der Folge mehr und wollte den erneuten Ausgleich erzwingen. Viele Freistöße aus dem Halbfeld brachte die Jura-Defensive immer wieder in Bredouille, das Glück war ihnen aber hold. Ascheneller und Smolebred hätten die Entscheidung bringen müssen, ihre Konter schlossen sie aber fahrlässig ab. So blieb es trotz hektischer Schlussphase (inklusiver roter Karte für Parsberg nach brutalem Einsteigen) beim 2:1 für Jura.

Fazit: Kämpferisch und als Mannschaft geschlossen trat die Reserve der Weiß-Blauen auf und so verdienten sie sich den Sieg im „6-Punkte-Spiel“. Glück war an diesem Tag auf der Jura-Seite, doch das darf nach den letzten Wochen (und Monaten) auch einmal sein. Kommenden Samstag muss die Berg-Truppe in Nittendorf zum nächsten schweren Spiel antreten. Dort kommt der Tabellenletzte Kottingwörth, der aufgrund seiner Ergebnisse jedoch nicht unterschätzt werden darf! Anpfiff im Penkertal ist um 16Uuhr!

FC Jura 05 II: Markus Niklas - Oliver Köhler, Aris Tsakpinis, Andi Maihöfner- Dirk Tischmacher, Johannes Ferstl, Matthias Gemmer, Mario Wolf, Florian Stang - Ändy Bawidamann, Andi Ascheneller (Max Ferstl, Ole Smolebred, Patrick Spyrka)

Kursiv: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)


Homepage | Tagesordnung Mitgliederversammlung | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü