FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Jura-TSG Laaber 1:2

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Hinrunde 2008-2009

"Jura-Elf verschenkt die Punkte an Laaber"

Gr.2 5.Spt. 29.08.08: FC Jura 05 – TSG Laaber 1:2 (0:0)

Eine völlig überflüssige Heimniederlage bezog der FC Jura in diesem Nachholspiel gegen die
ersatzgeschwächte TSG Laaber. Laaber stand von Beginn an tief in der eigenen Hälfte. Es sah
gerade so aus, als wolle man die Niederlage beim favorisierten Gastgeber in Grenzen halten.
Jura fand erstmals in der 20.min den Weg durch die dichte TSG-Defensive, doch Chris Peter
traf nur die Latte. Zwei Minuten später scheiterte Stefan Poschenrieder mit einem
Foulelfmeter am TSG-Keeper. Dann kam die Zeit des TSG-Freistoß-Spezialisten Trettenbach,
der Michael Brunner ein ums andere Mal vor enorme Probleme stellte. Konnte Brunner in der
33. und 39.min noch parieren, so schlug es in der 56.min zum 0:1 bei ihm ein. Bereits in der
48.min hatte Jura Glück, dass Burger (TSG) nur an die Latte köpfte. Nach 65 Minuten erhielt
auch der Gast einen Foulelfmeter, den er sicher zum 0:2 verwandelte. Erst jetzt wachte Jura
auf und begann Fußball zu spielen. Dies wurde prompt mit dem 1:2-Anschluss durch Mathias
Peter (nach Doppelpass mit O. Köhler) belohnt. Ab der 80.min gab es Chancen im
Minutentakt für den FC. Doch das Leder wollte einfach nicht mehr über die Linie. Oliver
Köhler, Armin Fritscher, Stefan Schwendtner und Michael Stahlich scheiterten entweder am
glänzenden TSG-Torwart oder sogar am Innenpfosten des Laaberer Gehäuses.

FC Jura 05: Brunner M., Beer B., Fritscher A., Götzfried J., Weierer A., Peter C. (ab 76.
Erber M.), Amann M., (ab 70. Hermann A.), Peter M., Poschenrieder S. (ab 63. Köhler O.),
Schwendtner S., Stahlich M.

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü