FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


ASV Undorf - FC Jura 05 II 2:1

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde 2011-2012

„Kurz vor Schluss Punkt verloren“

Grp. 3 18. Spt. 01.04.12: ASV Undorf - FC Jura 05 II 2:1 (1:0)

Leider startet die „Zweite“ mit einer Niederlage im Derby gegen die Undorfer, am Ende verlor das Team von Alexander Berg knapp mit 1:2.
Die Heimmannschaft war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und ging aufgrund der besseren Chancen in der 19.Minute mit 1:0 vedient in Führung. Nach einem Freistoß aus gut 16 Metern krachte zweimal das Aluminium, bis Mayer den Ball über die Torlinie drückte. Kurz darauf beinahe das 2:0, doch Ferstl J. konnte den Lupfer über Reichert noch abfangen. Die Partie war übersäht von teilweise auch harten Zweikämpfen. So landete Michael Avemaria nach einem Tackling im Fangzaun, konnte jedoch weiterspielen. Nach der Halbzeitpause war wieder Undorf das bessere Team und hatte nach einem eklatanten Fehler von Beer S. am eigenen 16er erneut die Chance zum Führungsausbau. Reichert zeigte sein Können und hielt den Schuss aus 9m. Eine Stunde musste verstreichen, bis Schwendtner einen Freistoß aus gut 22 Metern an den Innenpfosten jagte – der Ausgleich für die Berg-Truppe. Das Spiel der Undorfer flachte ab und die Zuschauer dachten schon an eine Punkteteilung, als Juras eingewechselter Obermeier vom Undorfer Torhüter im Strafraum von den Beinen geholt wurde. Doch der Schiedsrichter verweigerte den fälligen Elfer. Kurz vor Ende der Partie dann der Siegtreffer für die Hausherren, nach einem schönen Pass aus der Tiefe ließ der Undorfer Stürmer Reichert keine Möglichkeit zur Parade.

Fazit: Durch zahlreiche verletzte Spieler und solche, die in der „Ersten“ spielen, musste die Mannschaft mit Oldies und A-Jugendlichen aufgefüllt werden. Doch die 14 Jura-Spieler gaben alles und waren mit vollem Einsatz dabei. So darf dieses Spiel nicht allzu pessimistisch betrachtet werden, Wehrmutstropfen bleibt, dass wieder nicht gegen Undorf gepunktet werden konnte! Am Gründonnerstag hoffen alle auf einen Sieg im ersten Heimspiel nach der Winterpause! Gegner ist um 19 Uhr Willenhofen, gespielt wird in Nittendorf!

FC Jura 05 II: Sebastian Reichert – Johannes Ferstl, Mario Burczyk, Sebastian Beer – Benedikt Beer Johannes Betz, Bastian Untergrabner, Stefan Schwendtner, Michael Avemaria– Michael Nowotnik, Benjamin Süppel (Andreas Aschenneller, Ingmar Hell, Michael Obermeier)

Kursiv: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)

Homepage | Tagesordnung Mitgliederversammlung | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü