FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


TSV Dietfurt - FC Jura 05 5:1

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Hinrunde Bezirksliga 2010-2011

„Pleiten, Pech und Pannen - Jura 05 in der Krise“

BL Süd 12. Spt. 10.10.10: TSV Dietfurt - FC Jura 05 5:1 (1:1)

Die 1. Mannschaft des FC Jura 05 schlittert in die Krise und erleidet beim TSV Dietfurt eine beträchtliche Klatsche. Das Spiel musste bereits in der 3. Minute für eine Viertelstunde unterbrochen werden, da sich der Schiedsrichter verletzte und ersetzt werden musste. Nach der frühen Unterbrechung ging der FC Jura 05 nach einem schönen Spielzug über Mathias Peter und Oliver Köhler in der 7. Minute durch Rainer Zierer mit 1:0 in Führung. Danach versuchte der FC Jura 05 durch Konterfussball zum Erfolg zu kommen. Der TSV Dietfurt bekam das Spiel dadurch immer mehr in den Griff und hatte gute Möglichkeiten, u. a. einen Lattentreffer in der 26. Minute. Auch Michael Brunner hielt die Fühurung für den FC Jura 05 des Öfteren fest. Der 1:1 Ausgleich nach einem Schuss aus 7 Metern in der 45. Minute war so mehr als verdient. Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigte sich ein Spiel mit wenig Höhenpunkten. In der 61. Minute ging der TSV Dietfurt dann mit 2:1 in Führung. Nach einem abgefälschten Freistoß war Michael Brunner chancenlos. Nur drei Minuten später dann der nächste Schock für den FC Jura 05. Nach einem wiederholten Foulspiel musste Patrick Wein mit Gelb/Rot vom Platz. Eine Entscheidung des Schiedsrichters, über die sich streiten lässt. Auch beim 3:1 für den TSV Dietfurt in der 72. Minute stand der Unparteiische im Mittelpunkt.
Nach einer vermeintlichen Abseitssituation läuft der Stürmer des TSV Dietfurt alleine auf Michael Brunner zu, wodurch es zu einem Zusammenstoß beider Akteure kommt und der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigte. Neun Minuten später konnte der TSV Dietfurt auf 4:1 erhöhen, nachdem Michael Brunner verletzt am Boden lag und der Schiedsrichter weiter laufen lies. In den letzten zehn Minuten ersetzte Sebastian Ostermeier unseren Keeper. In der 90. Minute beendete der TSV Dietfurt mit dem 5:1 die Partie.

Fazit: Zu einer schlechten Leistung kamen auch noch fragwürdige Entscheidungen des Schiedsrichters zu Ungunsten des FC Jura 05 hinzu. Auch heute zeigte die Mannschaft wieder katastrophale Fehlpässe im Spielaufbau. Nun muss es gelingen den Schalter schnellstens umzulegen, da sonst der Blick Richtung Ende der Tabelle gerichtet werden muss. Am nächsten Sonntag ist man um 15:00 Uhr beim Tabellenvorletzten SpVgg Eschlkam zu Gast.

FC Jura 05: Michael Brunner, Andreas Weierer, Sebastian Bawidamann, Sebastian Ostermeier, Armin Fritscher, Patrick Wein, Stefan Poschenrieder (ab 46. min. Michael Erber), Dirk Tischamcher (ab 45. min. Christian Peter), Mathias Peter, Oliver Köhler (ab 67. min. Stefan Schwendtner), Rainer Zierer


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü