FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05-SpVgg Willenhofen/Herrenried 5:1

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde 2009-2010

„FC Jura 05 erreicht Relegation -Glückwunsch nach Riedenburg“

Gr.2 26.Spt. 30.05.10: FC Jura 05 - SpVgg Willenhofen - H. 5:1 (2:1)

Die 1. Mannschaft des FC Jura 05 verteidigt den 2. Tabellenplatz vor dem TSV Beratzhausen und geht somit als Vizemeister in die Relegation um den Bezirksligaaufstieg. In den ersten Minuten legte der FC Jura 05 fulminant los. Bereits in der 4. Minute erzielte Stefan Schwendtner mit einem Schuss aus 17 Metern die 1:0 Führung. Nur vier Minuten später traf Michael Erber den Pfosten, ehe Mathias Peter den Abpraller direkt vor die Füße bekam und locker zur 2:0 Führung einschob. In der 12. Minute hatte dann die SpVgg Willenhofen ihre erste Möglichkeit, die jedoch Michael Brunner gut abwehrte. Eine Minute später und auch irgendwie aus dem nichts schließlich der Anschlusstreffer zum 2:1 für die SpVgg. Der FC Jura 05 ließ sich jedoch nicht beeindrucken hatte weiterhin gut Möglichkeiten. So verpassten es die „Weißgerberlinge“ eine Vorentscheidung herbei zu schaffen. Rainer Zierer vergab allein stehend vor dem Torwart nach Zuspiel von Michael Stahlich. Auch Sebastian Ostermeier hatte eine gute Kopfball Möglichkeit. Beides in der 31. Minute. Sieben Minuten später verfehlte Stefan Schwendtner nach einem Weitschuss nur knapp. In der 42. Minute hatte nochmals Rainer Zierer die große Chance auf 3:1 zu erhöhen. Zwei Minuten später dann war der FC Jura 05 plötzlich nur noch zu zehnt. Sebastian Ostermeier wurde nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb/Rot vom Platz gestellt. Nach der Halbzeitpause zeigte sich dann eine schlechte Kreisligapartie, die trotz allem von Spannung geprägt war. In der 71. Minute dann endlich der 3:1 Führungstreffer durch Rainer Zierer nach Vorlage von Mathias Peter. Acht Minuten später dann die Entscheidung. Nach einer Flanke von Michael Erber erziele Mathias Peter das 4:1. Vier Minuten vor Ende erhöhte Rainer Zierer noch auf 5:1.

Fazit:Sieg, was anderes zählt auch zu diesem Zeitpunkt nicht mehr. Glückwunsch an den TV Riedenburg, der mit einem Sieg in Kottingwörth die Oberhand behielt. Und wer vom ersten bis zum letzten Spieltag an der Tabellenspitze steht ist mit Sicherheit verdienter Meister und Aufsteiger. Nun geht es in die Relegation, wo höchstwahrscheinlich zwei Spiele zu spielen sind. Erster Gegner ist die DJK Dürnsricht-Wolfring, der Vizemeister aus der Kreisliga West. Anstoß ist am Donnerstag, 03.06.2010 voraussichtlich um 17:30 Uhr in Wald. Auf diesem Wege unseren Jungs viel Glück und holt das Ding ?!!!

FC Jura 05:Michael Brunner, Armin Fritscher, Sebastian Ostermeier, Michael Stahlich (ab 71. min. Oliver Köhler), Andreas Weierer, Patrick Wein (ab 83. min. Stefan Poschenrieder), Michael Erber, Matthias Gemmer, Rainer Zierer, Mathias Peter, Stefan Schwendtner (ab 55. min. Dirk Tischmacher)

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü