FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05-ASV Burglengenfeld 1:1

Archiv > Spielberichte A-Jugend > Spielberichte Hinrunde 2009-2010

21.11.2009 FC Jura 05 - ASV Burglengenfeld 1:1 (1:0)

Gerechtes Remis

Mit dem letzten Aufgebot traten wir gegen den ASV Burglengenfeld an. Weiterhin viele Verletzte und Kranke bestimmten auch dieses Wochenende die Personalsituation. Der Gegner hatte auch nur elf Mann mitgenommen. Zu Beginn bestimmten die Gäste das Geschehen. Nach den ersten überstandenen Angriffen nahmen wir nach ca 20 Minuten das Heft in die Hand. Wir erspielten uns ein Übergewicht und einige schöne Angriffe brachten sofort Gefahr für das Gästetor. Leider konnten wir in dieser Phase des Spieles keinen Treffer erzielen. Nach ca 35 Minuten gingen unsere Jungs trotzdem in Führung. Die ruppige Gangart der Gäste führte zu einem Freistoß im rechten Mittelfeld. Mike Faltermeier schlug eine schöne Freistoßflanke in den Gästestrafraum und unser aufgerückter "Notlibero" , Meier Jonas, konnte aus kurzer Distanz zur verdienten Führung abschließen. Wir blieben weiter am Drücker, konnten aber unsere Überlegenheit bis zur Halbzeit nicht in Zählbares ummünzen. Mit der Führung gingen wir in die Halbzeit.
Wie verwandelt kamen die Gäste aus der Halbzeitpause. Sehr engagiert gingen sie zu Werke und setzten unsere Jungs unter Druck, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Das gute Abwehrverhalten unserer Jungs ließ die Gästeoffensive kaum zur Geltung kommen. Wir verlegten uns mehr und mehr auf Konterfußball (für meien Geschmack viel zu früh). Wir konnten einige Konter ansetzen, spielten diese aber nicht zu Ende bzw kam das entscheidende Anspiel nicht an. Hier hätten wir etwas überlegter rangehen müssen. So verloren wir die Bälle wieder viel zu leicht und machten den Gegner stark. Die Gäste kamen jetzt immer wieder sehr gefährlich vor unser Tor. Sie konnten die Kugel aber noch nicht in unserem Gehäuse unterbringen. Das brachte einige Gästespieler auf den Plan. Die Gangart wurde wieder ruppiger und durch Verbalattacken dezimierten sie sich selbst. Doch auch zwei Zeitstrafen konnten unsere Jungs nicht zum zweiten Tor und damit zur Entscheidung nutzen. 20 Minuten vor Ende der Partie kamen die Gäste (wieder vollzählig) besser ins Spiel und ein Angriff wurde mit unserer Unterstützung zum Ausgleich genutzt. Das Spiel stand jetzt auf Messers Schneide und die Burglengenfelder zeigten jetzt warum sie so weit vor uns in der Tabelle stehen. Mit enormer Abwehrleistung, einen guten Torwart und auch Glück überstanden wir die letzten Minuten des Spieles schadlos. So endete die Partie leistungsgerecht mit einem Remis.

Fazit: Die sehr schwierigen Platzverhältnisse machte allen Akteuren zu schaffen, trotzdem entwickelte sich ein schnelles undspannendes Spiel. Das Niveau war aufgrund der äußeren Umstände mäßig. Mit etwas mehr Glück und cleverer Spielweisewäre mehr als ein Punkt zu holen gewesen. Unseren drei Aushelfern aus der B-Jugend muß man eine gute Leistung bescheinigen. Leider wurden wir von einer erneuten Verletzung heimgesucht und warten erwartungsvoll auf die Winterpause. Ob das letzte Spiel (Heim) am 28.11.2009 stattfinden kann, hängt vom Wettergott ab.

Torschützen: Meier Jonas

Aufstellung: Reichert Sebastian, Faltermeier Michael, Maihöfner Andreas, Meier Jonas, Aleev Artemi, Untergrabner Bastian, FranklPhilip, Ludwig Marius,Tsakpinis Aris, Bosse Dirk, Richnowski Andreas

Einwechslungen:Schungl Patrick

Homepage | Tagesordnung Mitgliederversammlung | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü