FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


TV Parsberg II-Jura 05 II 2:1

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde 2008-2009

Trotz „Überlegenheit verloren“

KK. 20.Spieltag 17.04.2009: TV Parsberg – FC Jura 05 II 2:1 (2:1)


Als der TV Parsberg in der 8. Spielminute das erste Mal in Nähe des Strafraums auftauchte, hieß es auch
schon 1:0. Torhüter Wild hatte daneben gegriffen. Dies jedoch konnte den FC nicht schocken. Die
Mannschaft spielte praktisch auf ein Tor und hätte längst den Ausgleich machen müssen, da fiel das 2:0
für die Gastgeber. Nach einem Freistoß an der Strafraumgrenze stießen die Spieler Beer M. und Wild
Sebastian mit einem Gegner aus Parsberg zusammen, der Ball kullerte zum 2:0 ins leere Tor. Kurz vor
der Pause, die Gäste hatten erneut beste Gelegenheiten, gelang Oliver Köhler der Anschlusstreffer zum
1:2. Danach spielte in den zweiten 45. Minuten nur noch Jura auf ein Tor. Parsberg hatte in der zweiten
Halbzeit bis auf eine gefährliche Situation praktisch keine Torchance. Der mehr als verdiente
Ausgleichstreffer durch Daniel Schmid wurde vom nicht immer ganz souveränen Schiedsrichter dann
wegen angeblich „gefährlichen Spiel“ nicht gegeben. So bleibt als Fazit, dass der FC Jura seine
Überlegenheit und die häufigen Torchancen erneut nicht nutzen konnte und damit in der Tabelle im
unteren Drittel hängenbleibt. Nächstes Wochenende gegen Tabellenführer Oberpfraundorf gilt es nun,
endlich wieder drei Punkte einzufahren.

FC Jura 05 II: Wild S., Niklas M., Nowotnik S., Beer S., Gastl M. (Bawidamann S.), Beer M., Mergl S.,
Sonnauer P., Köhler O., Schmid D.

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü