FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 - FC Ränkam 2:1

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte BZL Rückrunde 2017-2018

"endlich wieder ein Sieg"


FC Jura 05 - FC Ränkam 2:1


Am 24. Spieltag empfing die Mannschaft um Trainer Stephan Buckow den FC Ränkam am Sportgelände in Schönhofen. Nach zwei Niederlagen in Folge sollte nun endlich wieder ein Erfolgserlebnis her, um die Abstiegszone verlassen zu können.
Beide Teams starteten verhalten und tasteten sich langsam vor das gegnerische Tor. Nach einer guten Viertelstunde lieferten die Gegner aus Ränkam unfreiwillig die Vorlage zum 1:0 für den FC Jura. Ein Ränkamer Pass landete im Strafraum bei Rainer Zierer, der nicht lange fackelte und den Ball im Tor unterbrachte (16. Minute). Wenig später erwischte Sebastian Ostermeier nach einem Freistoß von Adrian Potloka die Kugel nicht richtig und das Leder ging am Tor vorbei. Nach einer guten halben Stunde landete ein Freistoß bei Patrick Wein, doch sein Abschluss flog ganz knapp am Pfosten vorbei. Kurz vor der Halbzeit probierte es Johannes Krodick für die Gäste aus der Distanz, jedoch konnte Stefan Walter im Jura Gehäuse den Schuss parieren.

Nach dem Seitenwechsel blieb Jura weiter bei Standards gefährlich. Nach einem Poschenrieder Freistoß kam Adrian Potloka an den Ball. Den Abschluss klärte der Gästekeeper zur Ecke. Hier köpfte Sebastian Ostermeier im Anschluss übers Tor (60. Minute). Auf der Gegenseite konnte Jura den Ball nach einer Ecke nicht richtig klären und Adrian Potloka verursachte einen Strafstoß. Johannes Kordick verwandelte den Elfmeter sicher zum 1:1 Ausgleich (65. Minute). Wenig später kam Jura wieder gefährlich aufs Tor: Ein Freistoß von Stefan Poschenrieder auf Sebastian Ostermeier, aber wieder konnte der Torhüter klären. Im Anschluss setzten sich die Gäste auf der Außenbahn durch und spielten in den Strafraum. Dort traf Julian Walberer den Ball nicht richtig in aussichtsreicher Position (75. Minute). Zehn Minuten später köpfte Christian Bantelmann nach einem Freistoß von Adrian Potloka zur 2:1 Führung ein. In der Nachspielzeit setzte Johannes Ebert Stürmer Rainer Zierer in Szene. Der Angreifer wurde im Strafraum vom Ränkamer Torhüter gefoult, doch den fälligen Strafstoß konnte der Gefoulte nicht im Tor unterbringen. Somit blieb es beim 2:1 Endstand.

Fazit: Der FC Jura setzte sich verdient mit 2:1 gegen den FC Ränkam durch und sammelte damit wichtige Punkte gegen den Abstieg. In diesem Spiel zeigte man sich vor allem bei Standardsituationen gefährlich und der Sieg hätte auch höher ausfallen können.
Im nächsten Spiel trifft man auswärts auf die Mannschaft aus Regenstauf. Anpfiff ist am Sonntag (15.04) um 14.30 Uhr in Regenstauf.

FC Jura 05: Walter - Gemmer, Poschenrieder, Ostermeier, Stahlich - Potloka, Ebert, Wein (46. Rüdiger), M. Peter (81. Bantelmann), Kirner (67. C. Peter) - Zierer



Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü