FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 - TSV Brunn 1:1

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Hinrunde Kreisliga 2015-2016

"Trotz drückender Überlegenheit kommt Jura gegen Brunn nicht über ein Unentschieden hinaus"-Riedenburg schnappt somit den 05ern die Herbstmeisterschaft weg-


Zur letzten Hinrundenpartie gastierte die Mannschaft des TSV Brunn im Penker Tal. Trainer Stephan Buckow musste seinen Verteidiger Christian Peter ersetzten. So rutschte Stefan Poschenrieder auf die Außenverteidigerposition und für ihn lief Maximilian Beer als Innenverteidiger auf. Als Tabellenführer und mit guten Aussichten auf die Herbstmeisterschaft starteten die 05er gut in die Partie. Bereits nach 8 Minuten kam Zierer frei zum Kopfball, doch dieser stellte eine leichte Beute für den TSV Schlussmann dar. Die Platzherren hatten im weiteren Spielverlauf alles im Griff, jedoch fehlten in der Offensive die richtigen Mittel gegen eine gute TSV Defensive. So brachte auch ein Distanzschuss von Gemmer (33. Minute) keinen Erfolg. Sobald Brunn gefährlich vor Brunners Tors wurde, war die Jura Defensive zur Stelle, doch kurz vor der Halbzeit wurde diese kalt erwischt. Nach einem schnell ausgeführten Angriff der Brunner Mannschaft vollstreckte Sebastian Brandner zur 1:0 Führung der Gäste. Völlig unverdient und wie aus dem Nichts schlug die Gastmannschaft zu. Der FC Jura blieb davon jedoch unbeeindruckt und versuchte sich weiter am Offensivfußball.
Die Bemühungen wurden schlussendlich in der 55. Minute belohnt. Nach einem punktgenau gespielten Pass über das komplette Spielfeld von Poschenrieder in den Lauf von Peter überlupfte dieser den TSV-Schlussmann zum 1:1 Ausgleich. In den folgenden Spielminuten setzte die Heimmannschaft noch einmal alles daran, das Spiel zu drehen, doch ein Treffer blieb ihr verwehrt. So brachte weder ein gut getretener Freistoß von Zierer (77. Minute), als auch eine Schussmöglichkeit von Erber (90. Minute) frei vor dem Tor, keine weiteren Erfolge. Es fehlte über weite Strecken des Spiels an der letzten Präzision im Abschluss, daher kam Jura nicht über ein 1:1 Unentschieden gegen den TSV Brunn hinaus. Unterm Strich ließ Jura am Ende der Hinrunde zwei Zähler liegen und gab somit die mögliche Herbstmeisterschaft an den Konkurrenten aus Riedenburg ab. Auch Brunners Serie ohne Gegentor ist nach 4 Spielen in Folge gerissen. Brunn nutzte eine ihrer wenigen Möglichkeiten, Jura hingegen vergab eine Vielzahl an guten Möglichkeiten und musste sich mit einem Punkt zufrieden geben.
Zum ersten Spiel der Rückrunde begrüßt man bereits am Freitag (23.10.) um 19 Uhr die Mannschaft aus Breitenbrunn in Nittendorf.

FC Jura 05: Brunner - S. Poschenrieder (88. Scharnagl), Beer, Ostermeier, Ferstl - Gemmer, Stahlich, Erber, Peter, Beck (60. Keck) - Zierer [Köhler, M. Poschenrieder]


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü