FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 - DJK Oberpfraundorf 0:0

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde Kreisliga 2015-2016

"schwache Leistung beschert Unentschieden gegen Tabellenvorletzten"


Am 25. Spieltag der Kreisliga 2 gastierte die Mannschaft der DJK-SV Oberpfraundorf am Sportgelände in Nittendorf. Als klarer Favorit startete man in die Partie gegen den Tabellenvorletzten.
Zu Beginn der Partie eröffnete sich gleich eine riesen Möglichkeit für die Gäste. Im Laufduell setzte sich Simon Glaser durch und Ostermeier konnte den eintrudelnden Ball noch von der Linie kratzen. Auch der FC Jura war durchaus bemüht sich Chancen zu erarbeiten. Nach einer Hereingabe von Zierer verpasste Erber das Spielgerät nur knapp (6. Minute) und auch einige Minuten später scheiterte Peter M. nach einem Steilpass von Zierer am Oberpfraundorfer Torwart. Nach 20 gespielten Minuten wurde Zierers Freistoß gefährlich abgefälscht und Ostermeier verpasste diese Hereingabe. Dann eine Schrecksekunde einige Spielminuten später für die Heimmannschaft. Andreas Mehringer von Oberpraundorf setzte das Spielgerät nach einem Freistoß an die Latte. Im Gegenzug köpfte Ostermeier nach einer Ecke den Ball nur über das Tor. Mit einem Unentschieden verlies man das Spielfeld zur Halbzeitpause.
Nach der Pause kamen die Gäste besser ins Spiel. Ein Schuss von Tobias Braun streifte über die Latte (50. Minute). Auf der anderen Seite landete Erbers Schussmöglichkeit neben dem Tor (51. Minute) und auch Peter M. scheiterte aus zentraler Position. Die letzte riesen Möglichkeit der Partie eröffnete sich für die Gäste aus Oberpfraundorf. Ein langer Pass landete bei Simon Glaser, der aus guter Position am 16er abzog, doch Brunner konnte das Unentschieden festhalten (68. Minute).

Fazit: Mit einer schwachen Leistung gegen den Tabellenvorletzten musste man sich mit einem Unentschieden zufrieden geben und schlussendlich froh sein, keinen Gegentreffer kassiert zu haben. Der FC Jura war "zu schwach und nicht spritzig" in dieser Partie und auch "der Zug zum Tor fehlte", merkte Trainer Stephan Buckow an.
Eine Leistungssteigerung ist im kommenden Derby gegen Undorf am Sonntag (24.04) erwünscht. Anpfiff ist um 15:15 in Undorf.

FC Jura 05: Brunner - Peter C., Beer (37. Weierer), Ostermeier, Ferstl - Gemmer, Poschenrieder, Keck (75. Wein), Peter M., Erber - Zierer
[Köhler, Beck]


Homepage | Tagesordnung Mitgliederversammlung | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü