FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05 II - DJK Haugenried 4:0

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Hinrinde A-Klasse 2014-2015

"Derbysieg ins englische Wochenende“

A-Klasse 4 - 2. Spt. 09.08.14: FC Jura 05 II - DJK Haugenried 4:0 (3:0)

Beim ersten Heimspiel in der A-Klasse gelingt der Jura-Reserve ein standesgemäßer 4:0 Erfolg gegen den Nachbarn aus Haugenried. Jura begann mit erfrischendem Angriffsfußball und kam nach nur acht Minuten zur Führung. Der Neu-Kapitän Lau traf nach einem Freistoß gegen seinen ehemaligen Verein zum 1:0. Das Team von Klaus Willnecker spielte auch nach der Führung weiter auf das Gästetor, brauchte aber bis zur 31. Spielminute, um nachzulegen. Torschütze Ascheneller musste nach einer klasse Vorarbeit von Altmeister Köhler nur noch einschieben - 2:0 für die Heimelf. Zuvor hatte Scharnagl (15.) und Lau (20.) bereits gute Gelegenheiten ausgelassen. In der 36. Minute setzte Scharnagl einen Schuss an die Latte, und Lau schoss aus kurzer Distanz Vollspann auf den Haugenrieder Schlussmann. Besser machte er es zwei Minuten später, nach einer Hereingabe von Betz musste Lau nur noch einschieben (38.). Gar 4:0 hätte es zur Halbzeit stehen müssen, als Scharnagl auf Lau legte, der diesmal aus kurzer Distanz aber vergab. So ging es mit 3:0 in die Halbzeit.
Auch in Halbzeit zwei häuften sich die Gelegenheiten für das B-Team, etwas für das Torverhältnis zu tun, doch nur ein Ball ging ins Netz: Ascheneller musste dabei nach einem abgewehrten Schuss nur noch einschieben (65.). Um alle Chancen zu nennen fehlt hier der Platz, so belassen wir es hier und jetzt.

Fazit: Gegen eine offensiv schwache Elf aus Haugenried (Keeper Poschenrieder konnte sich nicht einmal beweisen) bleibt, wenn man einen Makel suchen will, die Chancenauswertung. Doch am Ende zählt nur das Ergebnis, und das bedeutet drei Zähler. Kommenden Freitag muss das B-Team um 17Uhr in Lupburg antreten, bevor es am Sonntag in Nittendorf um 14Uhr zum Duell gegen Kottingwörth geht. Keine einfachen Aufgaben, auch, da sich die Personallage nicht bessern wird.


FC Jura 05 II: Marius Poschenrieder - Johannes Betz, Max Beer, Patrik Spyrka, Sebastian Beer - Oliver Köhler, Michael Erber, Andi Ascheneller, Michael Beck, Toni Scharnagl - Sebastian Lau (Mario Buczyk, Florian Ferstl, Ändy Bawidamann)

Kursiv
: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü