FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


SV Töging - FC Jura 05 II 3:0

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde Kreisklasse 2013-2014

„Erneut auswärts nichts zu holen“

KK Grp. 3- 16. Spt.: SV Töging– FC Jura 05 II 3:0 (1:0)

Verdient verliert das B-Team in Töging mit 0:3.
Bereits nach fünf Minuten wurde der Favorit seiner Rolle gerecht und konnte durch Weigl nach einem schönen Pass in die Schnittstelle der erneut neu formierten Viererkette der Gäste in Führung gehen. Dem dankbar ungünstigen Start für die Gäste folgten bis zur Pause ein paar Gelegenheiten, wobei keine Hundertprozentige für das B-Team dabei war. Viele Fehlpässe im Aufbauspiel waren Gift für das Spiel beider Seiten auf dem schwer spielbaren Geläuf in Töging. So waren keine Torraumszenen mehr zu sehen bis zur 36. Minute, als Mierzwa den Ball für den geschlagenen Wild rettete. Dieser revanchierte sich und hielt den Nachschuss glänzend. Als Halbzeitfazit lässt sich sagen, dass die ballsichere Mannschaft verdient führte, doch auch Jura mit etwas mehr Glück ein Tor verdient gehabt hätte.
Nach der Halbzeit unverändertes Spiel beider Teams: Töging weiter mit besseren Chancen, gleich nach Wiederanpfiff ein Pfostenknaller, nachdem Deer einen Ball unterlief. In der 57. Minute erneut Glück für die Gäste, als ein Freistoß immer länger und länger wurde und ein im Abseits stehender Töginger noch hinspitzelte. Hätte er den Ball durchgelassen, wäre es das 2:0 gewesen. Fünf Minuten später dann die verdiente 2:0 Führung für die Hausherren: Ein Freistoß aus 35 Meter segelte über den herausstürmenden Wild bei tiefstehender Sonne hinter ihn in die Maschen (62.). Schade, denn damit war das Spiel entschieden, da von den Gästen keine Reaktion mehr zu sehen war und es nach schöner Kombination gar das 3:0 für Töging (67.) gab. Es hätte noch höher ausgehen können, doch einige Konter wurden vergeben. So blieb es beim 3:0 für die Töginger.

Fazit: Verdiente Niederlage für die Jura-Burschen, die nicht an die zweite Halbzeit von letzter Woche anknüpfen konnten. So geht es hoffentlich nächste Woche nicht weiter, wo man mit Freihausen den nächsten Absteiger bespielen muss. Anpfiff am 16.11. ist um 14:00Uhr in Schönhofen!


FC Jura 05 II: Sebastian Wild – Forian Keck, Alex Deer, Oliver Köhler, Tobias Mierzwa – Johannes Ferstl, Johannes Betz, Dominik Müller, Ändy Bawidamann, Michi Beck – Patrick Spyrka (Aris Tsakpinis)

Kursiv: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)


Homepage | Tagesordnung Mitgliederversammlung | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | Flyer für Sportausrüstung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü