FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


SG Hohenschambach - FC Jura 05 II 1:0

Archiv > Spielberichte 2. Mannschaft > Spielberichte Hinrunde Kreisklasse 2013-2014

"Wieder punktlos in Schama“

KK Grp. 3- 2. Spt. 11.08.2013 : SG Hohenschambach - FC Jura 05 II 1:0 (1:0)

Auch das erste Auswärtsspiel geht - wenn auch knapp - mit 0:1 verloren. Die auf vier Positionen veränderte Mannschaft von Trainer Oliver Köhler begann um einiges verbessert im Gegensatz zum ersten Auftritt in dieser Kreisklassensaison. Durch geschicktes Verschieben gelang es den Gästen auf dem weiten Rund in „Schama“ das Kombinationsspiel der Heimelf zu unterbinden. Gefährlich für die Hintermannschaft wurde es nur nach Diagonalbällen, die oft unterschätzt wurden. Aus einer solchen Situation fiel auch das Tor des Tages nach knapp einer halben Stunde. Fritz unterschätzte den langen Ball und sein Gegenspieler, SG-Stürmer Paulus schob unhaltbar zur Heimführung ein (28.). Zuvor hatte Jura dank einiger guten Konter gar die Möglichkeit gehabt in Führung zu gehen. Aschenellers Freistoß traf den Pfosten (13.) und Köhler aus der Distanz mit links (26.) verzog nur leicht. Doch Jura steckte nach dem Gegentreffer nicht auf und spielte sauber ihre Konter weiter. Bawidamann Ä. kam nach einem starken Pass von Köhler durch die Viererkette freistehend vorm SG-Keeper zum Schuss, vergab jedoch (32.). Kurz vor der Halbzeit eine kritische Situation, als der Jura Stürmer vorm Strafraum gelegt wurde. Es hätte Rot geben können, der Unparteiische beließ es bei Gelb, eine sehr milde Auslegung der „letzter Mann“-Regel. Wie dem auch sei, es ging mit einem 0:1 aus Jura Sicht in die Halbzeit.
Nach Wiederanpfiff kam es auf beiden Seiten nicht mehr zu zwingenden Torchancen. Jura probierte zwar auszugleichen und die SG versuchte die Entscheidung zu finden, doch beide Abwehrreihen hielten das Spiel weitestgehend vom eigenen Kasten weg. So blieb es beim 1:0 für Hohenschambach.

Fazit: Zwar mit besserem Spiel, doch wieder ohne Punkte steht die B-Mannschaft da. Es waren Verbesserungen an allen Ecken und Enden erkennbar, jedoch fehlte es an der Genauigkeit bei den wenigen hochkarätigen Torchancen. Die Defensive stand viel besser als zuvor und so kann man hoffnungsvoll nach vorne blicken, kommende Woche die ersten Punkte einzusammeln. Einfach wird es sicherlich nicht, weil mit Töging ein Kreisligaabsteiger zu Besuch kommt. Anpfiff zum Spiel ist am Freitag, den 16.8. um 18:15 Uhr in Schönhofen.

FC Jura 05 II: Sebastian Wild - Maxl Beer, BoB Bawidamann, Marcel Termer - Oliver Köhler, Johannes Betz, Florian Keck, Dominik Müller, Manuel Fritz, Andreas Ascheneller - Ändy Bawidamann (Toni Scharnagl, Andi Neveling)

Kursiv: Einwechselungen (wegen Regel des Rückwechselns keine genaueren Angaben!)


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü