FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Jura-SpVgg Ramspau 2:0

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Hinrunde 2008-2009

„2:0-Sieg – aber Fußball-Magerkost“

KL Gr .2 9.Spt. 27.09.08: FC Jura 05 – SpVgg Ramspau 2:0 (1:0)

Ein ganz schwaches Kreisligaspiel sahen die Zuschauer bei bestem Fußballwetter in
Nittendorf. Jura begann recht schwungvoll und hatte durch Zierer erste
Tormöglichkeiten (8., 12.). Nach einem Kopfball von Andreas Weierer, der das Tor
nur knapp verfehlte (13.) wurde Jura in der 16.min mit dem 1:0 für die gute
Anfangsphase belohnt: Stefan Poschenrieder zirkelte einen Freistoß aus 25 Metern
genau in den Winkel. Nach diesem Treffer stellte der FC plötzlich das Fußballspielen
ein, der Gast beschränkte sich 90 Minuten lang sowieso nur auf das Zerstören von
Jura-Aktionen. So entwickelte sich eine zerfahrene, trostlose Kreisliga-Partie. Auch
nach der Pause setzte sich das „Fehlpass-Festival“ fort. Nur ein schöner Jura-Angriff
in der 67.min bildete die Ausnahme: Rainer Zierer bediente auf rechts Benedikt Beer,
der setzte sich schön durch und bediente mustergültig Mathias Peter, der zum 2:0
einschob. Dann plätscherte die Partie wieder dahin. Lediglich eine gelb/rote Karte für
die Gäste sorgte noch für Aufregung (85.). Jura kam nie ernsthaft in Gefahr und fuhr
letzten Endes verdient die drei Punkte ein. Mit einer derartigen Leistung wird
allerdings in den anstehenden Auswärtsspielen in Breitenbrunn und Painten nichts
Zählbares zu holen sein.

FC Jura 05: Brunner M., Beer B., Fritscher A., Götzfried J. (ab 83. Bawiamann S.), Weierer
A., Peter C., Stahlich M., Peter M., Zierer R., Poschenrieder S. (ab 63. Amann M.),
Schwendtner S. [Hermann A.]

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü