FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05-DJK SV Lengenfeld 0:0

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde 2009-2010

„TV Riedenburg so gut wie Meister -gefühlte Niederlage für FC Jura 05“


Gr.2 24.Spt. 15.05.10: FC Jura 05 - DJK SV Lengenfeld 0:0

Die 1. Mannschaft des FC Jura 05 hat seine Ambitionen auf die Meisterschaft und den damit verbunden direkten Aufstieg in die Bezirksliga Süd am 24. Spieltag möglicherweise verspielt. In der ersten Halbzeit zeigte die Mannschaft eine sehr schlechte Leistung. So konnte sie sich keine einzige richtige Torschance erspielen, bedingt auch durch eine sehr hohe Fehlpassquote im Spielaufbau. Nach der Halbzeit stand dann endlich eine Mannschaft auf dem Platz, der man ansah, dass sie unbedingt drei Punkte gewinnen will. So erspielten sich die „Weißgerberlinge“ reihenweise Möglichkeiten. In der 49. Minute hatte Michael Stahlich die erste gute Torchance. Drei Minuten später entschärfte der Lengenfelder Torhüter einen gefährlichen Kopfball von Oliver Köhler. In der 55. Minute, sowie in der 61. Minute vergab Rainer Zierer zwei „hundertprozentige“. Nach einem Schuss von Michael Erber in der 70. Minute prallte der Ball Patrick Wein direkt vor die Füße, der so am Fünfmeterraum-Eck alleine vor dem leeren Tor stand, jedoch unglaublicherweise den Ball am linken Pfosten vorbei schob. Sechs Minuten später lenkte ein Lengenfelder Abwehrspieler einen Kopfball von Sebastian Ostermeier auf der Torlinie noch an die Unterlatte. In der 80. Minute traf Michael Erber nach einem Freistoß nur die Latte. Danach hatte der FC Jura 05 keine zwingenden Möglichkeiten mehr, so dass es bei dem 0:0 blieb.

Fazit: Vielleicht wäre mit einer besseren ersten Halbzeit mehr drin gewesen. In der zweiten Halbzeit ließ die Mannschaft von Trainer Martin Weißgerber teils riesige Chancen ungenutzt, somit auch ein glücklicher Punktgewinn für die Gäste. Ein Blick auf die Tabelle: Der TV Riedenburg dürfte nach dem Sieg über den TSV Beratzhausen mit drei Punkten Vorsprung so gut wie Meister sein, der FC Jura 05 befindet sich mit einem Punkt Vorsprung vor dem TSV Beratzhausen auf dem 2. Tabellenplatz. Um den Relegationsplatz zu halten, müssen in den letzten beiden Spielen unbedingt zwei Siege her. Am nächsten Wochenende steht ein sehr schweres Auswärtsspiel beim TSV Brunn an. Anstoß ist am Samstag um 17:00 Uhr.

FC Jura 05: Michael Brunner, Armin Fritscher, Sebastian Ostermeier, Michael Stahlich, Oliver Köhler, Patrick Wein (ab 83. min. Patrick Wein), Michael Erber, Matthias Gemmer, Rainer Zierer, Mathias Peter, Stefan Schwendtner [Sebastian Bawidamann, Michael Avemaria]


Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü