FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Jura 05-TSG Laaber 2:0

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte Rückrunde 2009-2010

„Spitzentrio im Gleichschritt“

KL Gr.2 23.Spt. 08.05.10: FC Jura 05 – TSG Laaber 2:0 (0:0)

Die 1. Mannschaft des FC Jura 05 erreichte vor zahlreichen Zuschauern und bei gutem Fussballwetter gegen die TSG Laaber einen hart erkämpften Sieg. Nach den Siegen der Konkurrenz aus Riedenburg und Beratzhausen ändert sich an der Tabellensituation nichts. In den ersten Minuten merkte man unseren Spielern eine leichte Nervosität an, so dass die TSG Laaber ein leichtes Übergewicht hatte, ohne sich jedoch zwingende Torchancen zu erspielen. Nach etwa 15 Minuten fand der FC Jura besser ins Spiel und hatte so nach 21 Minuten die erste Möglichkeit durch Michael Stahlich. Spielerisch ging bei den Gästen nicht sehr viel zusammen, meist wurde die TSG Laaber bei Standardsituation gefährlich. Nach Chancen von Stefan Schwendtner und nochmals Michael Stahlich ging es in die Halbzeit. Nach der Halbzeitpause spielte dann die Jura Mannschaft der letzten Wochen. Youngster Patrick Wein verpasste in der 49. Minute nur knapp eine Flanke von Mathias Peter und fünf Minuten später hatte dieser nochmals eine gute Kopfballmöglichkeit. Auch Stefan Schwendtner rutsche nur knapp an einer flach gespielten Flanke von Mathias Peter vorbei. In der 62. Minute dann schließlich die Erlösung für den FC Jura. Nach einem Foul an Mathias Peter im Strafraum verwandelte der Ex-Laaberer Stefan Schwendtner den fälligen Elfmeter sicher zum 1:0. Nur drei Minuten später dann die Vorentscheidung. Nach einer Ecke von Mathias Peter machte Stefan Schwendtner per Kopfball mit seinem zweiten Treffer die 2:0 Führung perfekt. In der 72. Minute hatte dann nach einem schönen Spielzug nochmals Mathias Peter eine Torchance.

Fazit:
Ein verdienter Sieg, vor allem aufgrund der zweiten Halbzeit. Die TSG Laaber spielte gut mit und hielt gut dagegen. Auch kämpferisch verlangten die Gäste unseren Jungs alles ab, die heute ihre Spitzenposition in der Kreisliga eindeutig rechtfertigte. Die Spannung steigt, nur noch drei Spiele sind zu spielen. Am nächsten Samstag geht es am Sportplatz im Penker Tal in Nittendorf gegen die DJK SV Lengenfeld. Anstoß ist wie immer um 16:00 Uhr.

FC Jura 05: Michael Brunner, Armin Fritscher, Sebastian Ostermeier, Michael Stahlich, Andreas Weierer, Patrick Wein (ab 70. min. Oliver Köhler), Michael Erber (ab 89. min. Stefan Poschenrieder), Matthias Gemmer, Rainer Zierer (ab 83. min. Sebastian Bawidamann), Mathias Peter, Stefan Schwendtner



Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Bilder | Videos | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Fanshop | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü